Grünes Engagement im Spiel: Umweltinitiativen von Profisportlern

Going Green in the Game: Environmental Initiatives from Pro Athletics

Die Welt des Profisports ist geprägt von leidenschaftlichen Athletinnen und Athleten, tausenden Fans und unglaublichen Leistungen. Dabei werden die Grenzen des menschlichen Körpers ausgelotet. Auch wenn der Sport schon immer im Mittelpunkt des Interesses stand, so gibt es doch immer mehr Bemühungen, den Sport umweltfreundlicher zu gestalten. Ob es darum geht, die Ausrüstung zu verbessern, die Stadien mit nachhaltiger Energie zu versorgen oder einfach positive Maßnahmen für die Umwelt zu fördern – jedes Detail zählt. Wie wird das Thema Nachhaltigkeit im Sport angegangen?

Umweltfreundliche Stadien

Umweltfreundliche Stadien gibt es immer mehr. Ganz umweltfreundlich war im September das Cricketspiel zwischen England und Neuseeland. Das Stadion wurde mit Energie aus Wind-, Sonnen- und Wasserkraft betrieben. Die Essensverpackungen waren aus Seegras, und sogar die Eintrittskarten für die Fans bestanden aus Samenpapier, das sich beim Einpflanzen in Wildblumen verwandeln wird1.

Going Green in the Game: Environmental Initiatives from Pro Athletics

Und auch die Teams in den USA haben ihren Teil dazu beigetragen: Die NHL verfügt über fünf Arenen, die zum Teil mit erneuerbaren Energien betrieben werden. Das Stadion der Miami Marlins ist so umgebaut worden, dass eine Halbierung des Wasserverbrauchs möglich ist. Eine Windkraftanlage versorgt das Stadion der Cleveland Indians mit Strom.

Recycling für den guten Zweck – eine Kleidergeschichte

Einige Sportlerinnen und Sportler sind dem wachsenden Müllproblem auf eigene Faust begegnet. Kelly Salter beispielsweise, jüngster Surfchampion aller Zeiten, hat seine eigene Marke gegründet. Um so nachhaltig wie möglich zu sein, verwendet er nachhaltige Materialien und recyceltes Plastik aus dem Meer und baut ein kreislauforientiertes Geschäftsmodell auf2.

Das mag ein ehrgeiziges Ziel sein, aber das heißt nicht, dass es nicht auch einfachere Lösungen gibt, die funktionieren. Die Pittsburgh Pirates haben sich zum Ziel gesetzt, den Abfall in ihrem Stadion zu recyceln. Allein in den Jahren 2018 und 2019 gelang es ihnen, 80 Millionen Plastikflaschen zu recyceln3.

Grüner Sport im Fokus

Der Motorsport kann nicht als nachhaltig bezeichnet werden, aber auch hier gibt es einiges zu tun. Einen Schritt in Richtung eines grüneren Motorsports haben wir mit der Gründung der Formel E, der Rennserie für Elektroautos, gemacht. Der GEN3, der bisher effizienteste elektrische Rennwagen, wurde in diesem Jahr vorgestellt. Ein echter Gewinn für den grünen Sport: Die Veranstaltung wurde vom Global Sustainability Benchmark in Sports mit der Bestnote ausgezeichnet4.

Going Green in the Game: Environmental Initiatives from Pro Athletics

Unterstützer und Vorbilder

Schön zu sehen ist auch, dass viele Sportlerinnen und Sportler Vorbild sind. Eine große Erfolgsgeschichte war die diesjährige Frauen-Weltmeisterschaft, die in zwei Ländern ausgetragen wurde. 44 Spielerinnen, darunter Sofie Junge Pedersen und Elena Linari, sind die Verpflichtung eingegangen, die Kohlendioxid-Emissionen auszugleichen, die durch ihre Flüge zu den Spielen entstanden sind. Sie plädieren auch dafür, mehr zu tun, um die Veranstaltung möglichst nachhaltig zu gestalten.

Grüne Initiativen – von der Unterstützung nachhaltiger Start-ups bis hin zu veganer Ernährung – werden auch von Stars wie Serena Williams und Nico Rosberg unterstützt. Für Veganer gibt es unsere veganen Nahrungsergänzungsmittel. Um deinen Beitrag für den Planeten zu leisten, können dir unsere veganen Nahrungsergänzungsmittel helfen. Wenn du vor dem Training etwas Energie benötigst, versuche L-Carnitine 3000, das dir hilft, Fett als Brennstoff zu verwenden. Wenn du etwas zur Motivation für ein längeres Training brauchst, probier Beta-Alanine Powder.

    L-Carnitine 3000 box

    L-Carnitine 3000 Shots

    Ab8.79

    Incl. VAT plus shipping

    Dein Energieschub im Taschenformat
      L-Carnitine 3000 bottle

      L-Carnitine 3000 Bottle

      Ab14.79

      Incl. VAT plus shipping

      L-Carnitin-Energie für maximale Ergebnisse
        Beta-Alanine can

        Beta-Alanine Powder

        10.85

        Incl. VAT plus shipping

        Für maximale Kraft und Ausdauer
          Creatine 100% Monohydrate 150g can

          Creatine 100% Monohydrate

          Ab9.99

          Incl. VAT plus shipping

          Energie für neue Sportleistungen

          So wird Sport umweltfreundlicher

          Jeder von uns trägt Verantwortung für unseren Planeten und viele von uns wollen ihren Lebensstil ändern, um umweltfreundlicher zu werden. Es ist ganz einfach, umweltfreundliche Entscheidungen zu treffen, wenn du trainierst oder in deinem Team mitmachst. Wie du dein Training umweltfreundlicher gestalten kannst, zeigen wir dir hier:

          1. Umweltfreundlichere Ausrüstung – Wiederverwendbare Trinkflaschen und Trikots aus Recyclingmaterial, wo immer möglich.
          2. Nachhaltige Verkehrsmittel – Die Anreise zum Training oder Spiel kann eine einfache Möglichkeit sein, nachhaltig zu handeln. Um Emissionen zu reduzieren, wähle aktive Fortbewegungsmittel oder öffentliche Verkehrsmittel.
          3. Vegane Nahrungsergänzungsmittel – Da sie nicht von Tieren stammen, sind sie nachhaltiger in der Herstellung. Sie helfen dir, deine Ziele zu erreichen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Maxler hat viele vegane Nahrungsergänzungsmittel – BCAA+Glutamine und Creatine Monohydrate sind zwei beliebte Regenerationspräparate, die auch vegan sind.
          4. Sei umweltbewusst, wenn du Sportveranstaltungen besuchst – recycle und reduziere deinen Müll, wenn du eine Sportveranstaltung besuchst. Ermutige andere dazu, dasselbe zu tun.
          5. Engagiere dich ehrenamtlich – Eine gute Möglichkeit, deinen CO2-Fußabdruck auszugleichen, ist, etwas zurückzugeben. Egal, ob du bei einer Strandsäuberungsaktion mitmachst oder dich dafür einsetzt, dass Sportveranstaltungen vor Ort nachhaltiger werden – jede Anstrengung zählt.

          Going Green in the Game: Environmental Initiatives from Pro Athletics

          Going Green in the Game: Environmental Initiatives from Pro Athletics

          Für die Gesundheit unseres Planeten setzt sich die Welt des Sports ein. Sportlerinnen und Sportler sowie Sportfans engagieren sich für nachhaltigere Veranstaltungen und Austragungsorte und damit für eine Veränderung der Art und Weise, wie wir Dinge tun. Du suchst nach weiteren Möglichkeiten, nachhaltig zu leben? Dann besuche unser Lernzentrum. Hier findest du weitere Tipps um nachhaltig und gesund zu leben.

          FÜR DICH EMPFOHLEN